Winterreifen

Winterreifen sollten aus vielen Gründen nach dem Winter nicht verwendet werden. Winterreifen sind nur für den Winter- und Wintereinsatz geeignet. Winter- und Winterreifen, egal ob Reifen ohne Spikes oder Spikes, sind nur im Winter zu verwenden. Sie werden mit einzigartigen Gummimischungen hergestellt, um Temperaturen unter dem Gefrierpunkt zu widerstehen; Bei Temperaturen über 7° Celsius funktionieren sie jedoch nicht gut. Diese einzigartige Gummimischung verhilft den Reifen zu maximalem Grip und Traktion auf Schnee und Eis, da der biegsamere Gummi bei niedrigeren Temperaturen gut funktioniert, aber nicht hitzebeständig ist. Sie haben strenge Tests auf Schnee und Eis bestanden und tragen daher das „Three Peak Mountain Snowflake“-Emblem, das ihren zugelassenen Einsatz bei strengem Winterwetter anzeigt. Der einzige Nachteil bei Winterreifen ist, dass sie vor und nach dem Winter einen Reifenwechsel erfordern.

Sowohl die Versionen von Winterreifen mit Spikes als auch ohne Spikes sind für Temperaturen über 7° Celsius geeignet. Selbst wenn Sie also Reifen ohne Spikes haben, macht die Tatsache, dass es keine Spikes gibt, die Reifen immer noch nicht für den Einsatz außerhalb des Winters geeignet. Ob Sie sich für Reifen mit Spikes oder ohne Spikes entscheiden, hängt mehr davon ab, welche Winterbedingungen Sie an Ihrem Wohnort haben. Eis und harter Schnee erfordern Spikereifen, während in Gebieten ohne diese besonderen Bedingungen ein Reifen ohne Spikes ausreicht. Abgesehen von der Tatsache, dass Winterreifen nicht für höhere Temperaturen ausgelegt sind, regeln Gesetze die Verwendung von Winterreifen, und bei Spikereifen sind die Gesetze noch restriktiver, da einige Staaten ihre Verwendung überhaupt nicht erlauben.

Wenn Ihr Bundesland Spikereifen zulässt, sollten Sie in Betracht ziehen, dass die Nokian Hakkapeliitta 10 Spikereifen mit der neuen Doppelstollentechnologie ausgestattet sind, die ultimativen Grip auf Schnee und Eis bietet. Dies ermöglicht einen besseren Grip, insbesondere beim Beschleunigen, Bremsen und Spurwechsel. Diese neueren Stollen sind auch umweltfreundlicher.

Wenn Sie nach Schneereifen suchen, die das ganze Jahr über verwendet werden können, sollten Sie Ganzjahresreifen in Betracht ziehen. Diese Reifen werden speziell mit Gummimischungen hergestellt, die in einem weiten Temperaturbereich eingesetzt werden können. Ganzjahresreifen sind wie Winterreifen auf Eis und Schnee einsetzbar und wie Sommerreifen das ganze Jahr über. Dies macht die Ganzjahresreifen zu einer großartigen Alternative zu Schnee- und Winterreifen, da sie nicht nur für den Wintereinsatz zugelassen sind.

Winterreifen sollten nicht in einer anderen Jahreszeit als im Winter verwendet werden, da sie aus speziellen Gummimischungen bestehen, um Temperaturen unter dem Gefrierpunkt standzuhalten. Sowohl Winterreifen mit Spikes als auch ohne Spikes bestehen aus der gleichen Gummimischung, die nicht für Temperaturen über 7° Celsius geeignet ist. Auf der anderen Seite haben Ganzjahresreifen die gleiche Schneesicherheitsklasse wie Winterreifen, bestehen jedoch aus verschiedenen Gummimischungen, die in einem größeren Temperaturbereich funktionieren und somit über den Winter hinaus verwendet werden können.

Weitere Informationen zum Thema Winterreifen finden Sie unter: https://www.nokiantyres.de/